Frisches Rindfleisch

Bereits vor Jahren haben wir unseren Betrieb auf tiergerechte Mutterkuhhaltung mit mehrmonatiger Weidehaltung umgestellt. Höchste Rindfleischqualität erreichen wir neben naturnaher Fütterung durch Kreuzung der ursprünglichen Rinderrasse Fleckvieh mit Limousin, Piemonteser und Charolais. Zusätzlich garantiert die stressfreie Hofschlachtung einen hohen Glykogengehalt des Fleisches als unverzichtbare Voraussetzung für eine vollständige Reifung des Rindfleisches. Diese erfolgt über vierzehn Tage im hofeigenen Kühlraum.